Schneemannwettbewerb im Lockdown

Während des Lockdowns im Januar und Februar wurde im Rahmen des Online-Unterrichts von Lehrkräften der Hainbrunnenschule für alle Schülerinnen und Schüler ein „Padlet“ mit verschiedensten Angeboten erstellt. Neben Lernangeboten, Spielen, Musik und Bastelanleitungen gab es auch Gemeinschaftsaktionen, z.B. einen "Schneemann-Contest". Die Kinder und Jugendlichen wurden dazu aufgerufen, einen Schneemann zu bauen, ihn zu fotografieren und die Fotos an die Schule zu schicken. Die Bilder wurden auf das Padlet hochgeladen und alle Schülerinnen und Schüler konnten abstimmen, welcher Schneemann gewinnen sollte. Die Gewinner der ersten drei Plätze durften sich dann, als die Schule wieder losging, eine Überraschung abholen. Nicht nur aus Schnee wurden ganz tolle und kreative Schneemänner, - frauen oder -hexen gebaut.

Es gab zwei erste Plätze mit je 15 "Likes"


Die vier zweiten Plätze erhielten je 14 "Likes"


Drei dritte Plätze bekamen jeweils 13 "Likes"


Vielen Dank für die Einsendungen und die tollen Ideen!