Schulvorbereitende Einrichtung

Unsere Einrichtung

Der schulvorbereitende Kindergarten ist dem Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung und der heilpädagogischen Tagesstätte angegliedert. Hier spielen und lernen Kinder in drei Gruppen mit jeweils bis zu neun Kindern. Diesen Gruppen stehen ein großes Spielzimmer, eine Turnhalle, ein Rhythmikraum und ein Snoezelenraum zur Verfügung. Unser Kindergarten ist von Montag bis Donnerstag, von 07.45 Uhr bis 16.00 Uhr und am Freitag von 07.45 Uhr bis 14.45 Uhr geöffnet. Während der Schulferien finden eingeschränkt Ferienbetreuungen statt. Das Konzept unseres Kindergartens sieht die ganztägige Förderung des Kindes vor, hierfür wird kein Kindergartenbeitrag erhoben.

Unseren Kindergarten können Kinder im Alter von drei bis sieben Jahren besuchen. Diese Kinder brauchen besondere Unterstützung und sind ohne entsprechende sonder- bzw. heilpädagogische Förderung von Behinderung bedroht. Ihre Entwicklungsverzöge -rungen zeigen sich in den Bereichen Motorik, Wahrnehmung und Denken, Sprache, soziale Entwicklung, Spielverhalten, sowie im Bereich der Selbständigkeit und Lebenspraxis.

Unser Angebot

Jeder Mensch ist einzigartig und unverwechselbar. Jeder hat seine eigenen Vorlieben und Abneigungen, Stärken und Schwächen. Aus diesem Grund bemühen wir uns individuell auf die einzelnen Kinder einzugehen. Um diesem Anspruch auch gerecht zu werden arbeiten wir in der Gesamtgruppe oder in Kleingruppen mit folgenden Förderangeboten:

  •  Motorik und Bewegungsförderung
  •  Sinneserfahrung und Wahrnehmungsförderung
  •  Sprache und Sprecherziehung
  •  Förderung der Kreativität
  •  Vermittlung von Naturerfahrungen
  •  Lebenspraktische Förderung (Esstraining, An- und Ausziehen)
  •  Sauberkeitserziehung
  •  Möglichkeit und Anregung zum freien Spiel
  •  Förderung im sozial - emotionalen Bereich
  •  Vorschulische Förderung

 Therapeutische Maßnahmen

  •   Ergotherapie (Beschäftigungstherapie)
  •   Logopädie (Sprach- und Stimmtherapie)
  •   Physiotherapie (Krankengymnastik)
  •   Psychomotorik (Bewegungstherapie)
  •   Psychologische Beratung und Begleitung

Übergreifende Maßnahmen

Wir bieten zusätzliche Möglichkeiten die Kinder und ihre Familien zu unterstützen, nämlich durch:

  •   umfangreiche Verlaufsdiagnostik
  •   Schullaufbahndiagnostik und Beratung
  •   Sozialpädagogische und psychologische Beratung der Eltern
  •   Medizinische Hilfsmittelversorgung
  •   Kostenfreier Bustransport von Tür zu Tür
  •   Mittagsverpflegung
  •   Kooperation und Austausch mit anderen Kindergärten

Unser Personal

Mit den Kindern arbeiten in unserem Kindergarten  Heilpädagogische Förderlehrer /-innen,  Erzieherinnen,  Kinderpflegerinnen und Sonderschullehrer/-innen (4 Stunden in der Woche).

 

msH

Die mobile sonderpädagogische Hilfe ist für Kinder in Regelkindergärten gedacht, die in den Bereichen Wahrnehmung, Denken, Sprache, Motorik und/oder Verhalten besondere Förderung benötigen.